Druckgrafik

 

Die Linei ist die reduzierteste Form des Ausdrucks.

 

Der wache, zielsetzende Teil meiner Persönlichkeit ist grafisch. Gegenüber der weichen, fließenden Farbfläche, setzt die Linie Akzente. Sie unterstreicht, überstreicht, benotet, bewertet, begrenzt. Sie ist ständig in Bewegung: mal lang und ausdauernd, mal kurz und unbeständig. Sie ist kraftvoller Schwung und zittrige Ungeduld. Eben noch stark und dominant, dann wieder zart und anpassungsfähig.

Die Linie ist wunderbar! Sie gibt Ordnung und Struktur und kann doch so chaotisch und verwirrend daherkommen. Wie alles auf dieser Erde ist auch die Linie bipolar und genau das macht sie so vielseitig, so verführerisch.

Doch wann wird die Linie zur Fläche? Birgt nicht ein kraftvoll dahingeworfener Strich die Aura der Fläche bereits in sich?

Meine Druckgrafiken beinhalten jenes Spannungsfeld von Fläche, Linie und Struktur. In den Mischtechniken kommt das Element der grafisch zeichnerischen Linie als Verstärkung hinzu. Die Technik der Monotypie erlaubt es mir, eine Brücke zu schlagen zwischen dem gezielt geplanten Entwurf der Grafik und dem Überraschungsmoment des Zufalls.

 

Musik, 2015, 48 x 36 cm, Monotypie/Mischtechnik auf Papier
Wintersturm, 2015, 43,5 x 31,5 cm, Monotypie/Mischtechnik auf Papier
Figur sitzend am Boden, 1997, 41 x 50 cm, Holzschnitt/Weißlinienschnitt Druck auf Papier

Ich bin für Sie da

Anette Kaplan

Breitlacherstr. 56

60489 Frankfurt am Main

 

Telefon: +49 69 56803487+49 69 56803487

E-Mail: anette_kaplan@yahoo.de

 

Nutzen Sie auch gerne direkt das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kaplan heißt der Tiger